© Rinne, 2022

Konzerte in der Herrenhäuser Kirche

Archiv 2024


Sonntag, 28. April, 18 Uhr

Thomas Gabriel, Eugen Eckert:
Emmaus-Oratorium

für Solisten, Chor, Orchester und Band

Ann-Juliette Schindewolf (in der Rolle der Thekla)
Dietmar Sander (in der Rolle des Jüngers Kleopas)
Jörg Erler (in der Rolle "der Fremde"/ Jesus)

Kantorei Herrenhausen
Concerto Hannover und Band
Leitung: Harald Röhrig

mehr


Samstag, 20. April, 18 Uhr

Orgelkonzert

mit Werken von
Johann Sebastian Bach,
Ludwig Boslet,
Zsolt Gárdonyi

und anderen

Stefan Klemm (Orgel)

Stefan Klemm ist seit 1999 Dekanatskantor an der Wendelinus-Basilika in St. Wendel im Saarland. Als gefragter Konzertorganist ist er bundesweit und international tätig.

Plakat


Karfreitag, 29. März, 15 Uhr

Musik und Wort zur Sterbestunde Jesu

Giovanni Battista Pergolesi: Stabat Mater
und Passionschoräle

Laura Schandry (Sopran)
Claudia Erdmann (Alt)
ein Streichquintett
Kantorei Herrenhausen
Leitung und Orgel: Harald Röhrig

Die Andacht gestaltet Pastorin Annette Charbonnier. Musikalisch erklingt das berühmte "Stabat Mater" von Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736). Der Text der hochvirtuosen Musik basiert auf einem mittelalterlichen Gedicht, das die Schmerzen der Mutter Jesu um ihren gekreuzigten Sohn als zentralen Inhalt hat. Pergolesi komponierte sein Stabat Mater wenige Wochen vor seinem Tod als Auftragswerk zum Gebrauch in der Liturgie der Karwoche. Außerdem erklingen Passionschoräle gesungen von der Kantorei Herrenhausen.

Leitung: Harald Röhrig

Plakat